Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

MENSCH UND TIER: ein ambivalentes Verhältnis

Öffentliche Vorlesung

Wie hält’s der Mensch mit dem Tier?


Sieben öffentliche Vorträge mit so manch spannender und kontroverser anschließender Diskussion: Das verspricht der gemeinsame Vorlesungszyklus der Freien Universität Bozen und der Philosophisch-Theologischen Hochschule Brixen. Eine spannende Kooperation des Naturwissenschaftlers Matthias Gauly, Vorsitzender der tierwissenschaftlichen Arbeitsgruppe an der Fakultät für Wissenschaft und Technologie der unibz, und des Theologen Martin M. Lintner, Professor für Moraltheologie an der PTH Brixen. Sie entwickelten gemeinsam die Idee, die nicht immer einfache Beziehung zwischen Mensch und Tier der öffentlichen Debatte zu stellen.

Zwischen Oktober und Februar 2019 erwartet alle Interessierten ein breites Themenspektrum, das von ethisch-philosophischen Fragestellung über ernährungswissenschaftliche Überlegungen bis hin zu einem aktuellen Dauerbrenner wie der Rückkehr der Wildtiere reicht. Als Referenten konnte Experten aus dem gesamten deutschsprachigen Raum gewonnen werden.

Weitere Infos finden Sie im Flyer unten zum Download oder auf der Website der Uni Bozen: www.unibz.it

 Zurück zur Liste 





 

Service

 

Downloads

Verlängerung Waffenpass, Europäischer Waffenpass, Anmeldung zur Jägerprüfung...
 

Links

 
 
 

Kontakt

 
 
 
Südtiroler Jagdverband-Schlachthofstraße 57-39100 Bozen-Italien-Tel.: +39 0471 061700-Fax: +39 0471 973786-E-Mail: -www.jagdverband.it
 
© 2019 Südtiroler Jagdverband Steuernummer: 80003420215 Impressum Datenschutzerklärung Cookies Sitemap produced by Zeppelin Group - Internet Marketing